Zum Hauptinhalt springen

Wohnwagen abdichten

Speziallösungen für Abdichtungen und Verklebungen im Caravanbau

Auch für Ihre Verklebung und Abdichtung von verschiedenen Materialien im Fahrzeug- und Caravanbau hat BT innovation die einkomponentigen Spezial-MS-Polymer Dicht- und Klebstoffe InnoElast® Typ 1 und InnoElast® Typ 2 entwickelt. Um die Abdichtungsarbeiten am Wohnmobil durchzuführen, eignet sich hervorragend InnoElast® Typ 1. Der Dichtstoff ist weicher als InnoElast® Typ 2. Bei Verklebungen ist InnoElast® Typ 2 die richtige Wahl.



 

Zuverlässige Abdichtung im Fahrzeug- und Caravanbau

Produkte von BT innovation gegen Wasserschäden

Alle InnoElast® Produkte für Wohnmobile sind lösemittel- und silikonfrei, geruchsneutral, besitzen eine ausgezeichnete Witterungs- und UV-Beständigkeit, haben ein sehr geringes Schrumpfverhalten und sind zudem auf feuchten Untergründen anwendbar. Die Verarbeitung kann bereits bei -3°C erfolgen und ermöglicht Arbeiten bis 40°C Bauteiltemperatur. Unsere InnoElast® Produkte für Caravan, Wohnwagen und Wohnmobil liefern wir Ihnen im 600 ml Schlauchbeutel. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Wohnwagen Reparatur bzw. dabei, Ihren Wohnwagen zu restaurieren.
 

Vorteile des InnoElast® Typ 1

  • Lösungsmittelfrei
  • schwindungsarm
  • Anwendbar auf feuchtem Untergrund ab -3°C
  • Witterungs- und UV-beständig
  • Dauerelastisch
  • Bis 25% Bewegungsaufnahme
  • Ohne Primer anwendbar
 

Vorteile des InnoElast® Typ 2

  • Lösungsmittelfrei und schwindungsarm
  • Anwendbar auf feuchtem Untergrund ab -3°C
  • Witterungs- und UV-beständig, hohe Beständigkeit gegen Chemikalien
  • Dauerelastisch
  • Bis 10% Bewegungsaufnahme
  • Ohne Primer anwendbar
  • Druckwasserdicht bis zu 0,48 bar
 

Anwendung: 

Die Anwendung von InnoElast® erfolgt auf sauberem Untergrund, der Staub-, Fett- und Ölfrei sein muss. Auf diesem wird InnoElast® mittels Schlauchbeutelpistole verfüllt und härtet anschließend wirksam aus. Die Durchhärtung beträgt 2-3 mm pro 24 h, bei einer Raumtemperatur von 23°C und Luftfeuchtigkeit von 50%. Die Hautbildungszeit beträgt 2-3 Stunden bei InnoElast® Typ 1 und 15 Minuten bei InnoElast® Typ 2 bei gleichen Verhältnissen.

Anleitung - Verarbeitung als Fugendichtstoff

Schritt 1.

Den Schlauchbeutel mit der Schere oder einer Zange oben aufschneiden. Zusätzlich den Untergrund (die Fuge) säubern.

Schritt 2.

Den Schlauchbeutel in die Spritzpistole einsetzen und die Kappe fest verschließen.

Schritt 3.

Die Fuge mit InnoElast® Typ 1 oder Typ 2 auffüllen.
Optional: Hinterfüllschnur einsetzen

 

Fertig.

Schützen Sie die Fuge vor Nässe und lassen Sie diese mind. 24h aushärten. 

 

Starkregen, Gewitter oder Graupelschauer sind besonders für ältere Wohnwagen eine große Herausforderung. Oftmals hinterlassen diese Naturgewalten ihre Spuren im Caravan und Sie müssen Ihren Caravan abdichten. Wenn die Seitenwand nass ist oder im Bad das Wasser in der Duschwanne steht, sind die Kantenleisten oftmals undicht. Um den Wohnwagen abzudichten eignet sich besonders InnoElast® Typ 1 hervorragend. Der Dichtstoff ist etwas weicher als InnoElast® Typ 2 und wird in den Farben Grau und Weiß geliefert. Nachdem die alten Kantenleisten demontiert und der alte Kleber vollständig entfernt wurde, können Sie das Leistenstück am Wohnwagen abdichten. Tragen Sie InnoElast® Typ 1 so reichlich auf, dass es beim Anziehen der Schrauben etwas hervorquillt. Anschließend können Sie die Dichtbänder mit einem Kunststoffkeil wieder in das Profil einfügen. So wird Wohnmobil abdichten leicht gemacht!

Die Vorteile von InnoElast® Typ 1 beim Abdichten von Kantenleisten am Wohnwagen:

 

  • Dauerhafte Abdichtung da InnoElast® Typ 1 nicht schrumpft
  • Verarbeitung bei Temperaturen ab -3°C
  • Hohe Beständigkeit
  • Sehr hohes Haftvermögen auf Stahl, Metall und Holz
  • Witterungs- und UV- beständig

Sie wollen Ihre Wohnwagenfenster abdichten? Häufig stehen Wohnwagenbesitzer vor dem Problem von eindringendem Wasser durch die Fensterrahmen. Nach der Demontage des Fensters und des Rahmens, sollten Sie beide Elemente vorsichtig säubern. Die Verwendung von InnoElast® Typ 1 erfolgt auf gereinigten Untergründen, welche staub-, fett- und ölfrei sein müssen. Anschließend eignet sich InnoElast® Typ 1 zur zuverlässigen Abdichtung des Fensters. Verteilen Sie den Dichtstoff gleichmäßig und reichlich auf Rahmen und Fensterrand. Bei der Montage sollten Sie hervorquellendes Material hingegen sofort entfernen. Somit erzielen Sie ein optimales Ergebnis. Unser Spezialprodukt InnoElast® Typ 1 härtet zu einer weich-elastischen Masse und nimmt mechanische Beanspruchungen problemlos auf. Die Hautbildungszeit beträgt ca. 2-3 Stunden, die Durchhärtung nach 24 Stunden liegt bei 2-3 Millimetern. Die InnoElast® Produkte für Wohnmobile liefern wir im 600 ml Schlauchbeutel.

Wenn Feuchtigkeit in das Innere des Caravans gelangt, besteht die Gefahr von Schimmel oder Rost. Sobald das Wasser im Innenraum steht, ist es für kleine Arbeiten am Dach des Wohnmobils oftmals schon zu spät. Aus diesem Grund sollten Sie undichte Dächer frühzeitig abdichten. Die InnoElast® Serie eignet sich optimal, um Ihr Wohnmobil wieder wetterfest zu machen. Besonders bei der Abdichtung von Wohnmobilen ist hochwertiger Dichtstoff wichtig. InnoElast® ist UV- und Farbstabil, sehr flexibel einsetzbar und absolut wasserdicht. Nach entsprechender Vorarbeit haftet InnoElast® auf fast allen Untergründen und ist in den Farben Grau und Weiß erhältlich. Die Spezialprodukte von B.T. innovation werden zu einer weich-elastischen Masse und nehmen mechanische Beanspruchungen problemlos auf. Mit der InnoElast® Serie können Sie zudem auch Fenster, Dachluken oder Kantenleisten im Wohnmobil zuverlässig abdichten. Kurz um: Sie können Ihr gesamtes Wohnmobil abdichten!

Die Vorteile der InnoElast® Serie:

 

  • Vielseitig einsetzbar
  • Gutes Ausspritzvermögen
  • Witterungs- und UV-beständig
  • Lösemittelfrei
  • Hohe chemische Beständigkeit