Zum Hauptinhalt springen

Persönliche und fachliche Entwicklung

Gezielt fördern wir die fachliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter*innen. Dabei versuchen wir die individuellen Wünsche eines Jeden zu berücksichtigen, um ihn optimal für die gewünschte Stelle zu qualifizieren und entsprechend seiner Stärken einzusetzen.

Um die kontinuierliche Weiterentwicklung sicherzustellen, führen wir einmal jährlich Mitarbeiterentwicklungsgespräche.

Auch unsere Führungskräfte sind bestrebt sich in unserer Führungswerkstatt stetig weiterzuentwickeln.

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Förderprogramme.

Diversity

Wir begrüßen bereits seit vielen Jahren vielfältige Kulturen, Sprachen, etc. und stehen für Vielfalt, Gleichberechtigung und Toleranz. Wir fördern ein Klima, in dem Diskriminierung aufgrund stereotyper Rollenbilder kein Platz hat, in dem kulturelle, religiöse und genderneutrale Offenheit bei unserer Mitarbeiter*innen gefördert wird und in dem jedes Teammitglied geschätzt wird und persönlich wachsen kann.

Als mittelständisches Unternehmen ermöglichen wir mit Hilfe von flachen Hierarchien, kurze Entscheidungswege. Bei uns herrscht ein familiäres Betriebsklima sowie die Möglichkeit mit verschiedenen Kulturen zusammenzuarbeiten.

    Unsere gemischte Altersstruktur bietet die Möglichkeit eines fundierten Erfahrungs- und Wissensaustauschs. Unser Ziel ist es, die bei uns vorhandene Vielfalt für jeden gewinnbringend zu nutzen und voneinander zu lernen. Unser Team besteht aus über 50 hochqualifizierten und erfahrenen Mitarbeitern. Hier finden Sie eine Vielzahl an Stimmen unserer Mitarbeiter. Besonders stolz sind wir auf:

    • 33,3% Frauen in Führungspositionen
    • Gemischte Altersstruktur: jüngster Mitarbeiter 19 Jahre alt, ältester Mitarbeiter 75 Jahre alt
    • Mitarbeiter*innen mit 7 verschiedenen Nationalitäten 

    Corporate Social Responsibility

    Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung ernst. Mit der Begabtenförderung unterstützen wir unsere Fachkräfte von morgen in der Region um Magdeburg durch das Deutschlandstipendium mit der Hochschule Magdeburg Stendal.

    International wollen wir mit unserem Low Cost House Unterstützung für schnell wachsende und arme Bevölkerungsschichten bieten, die qualitativ hochwertigen Wohnraum benötigen.

    Unser Inhaber engagiert sich außerdem in verschiedenen Netzwerken wie bspw. Rotary International, eine weltweite Vereinigung berufstätiger Männer und Frauen. Von seinen Mitgliedern werden herausragende berufliche Leistungen, persönliche Integrität, eine weltoffene Einstellung sowie die Bereitschaft zu gemeinnützigem Engagement erwartet. Toleranz gegenüber allen Völkern, Religionen, Lebensweisen und demokratischen Parteien ist für Rotarier oberstes Gebot.

    Karrierechancen für junge Generation

    Getreu dem Motto „Nur wer Chancen bekommt, kann Chancen nutzen“, sind wir bemüht und auch daran interessiert, jungen Menschen die Chance auf eine berufliche Zukunft im Rahmen eines Praktikums, studentischer Nebentätigkeit, einer praktischen Berufsausbildung, eines duales Studiums oder einer Abschlussarbeit anzubieten.

    Hier finden Sie eine Auswahl der Einstiegmöglichkeiten bei BT.

    Betriebliches Gesundheitsmanagement

    Im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements kooperieren wir mit einer Krankenkasse und bieten aus dieser Zusammenarbeit verschiedene Angebote in unserem Haus wie: Rückenschule, Sportkurse, Antistressseminar sowie Entspannungskurse.

    Außerdem haben wir für unsere Mitarbeiter*innen eine betriebliche Krankenversicherung mit Versicherungsschutz ohne Voruntersuchung oder Gesundheitsprüfung. Ähnlich dem Charakter einer privaten Krankenversicherung mit verschiedenen Zusatzleistungen wie:

    • Vorsorgeuntersuchungen
    • Zahnbehandlung / Zahnprophylaxe / Zahnersatz
    • Sehhilfe

    Die gesetzliche Rente allein wird bald nicht mehr ausreichen, um den Lebensstandard im Alter zu sichern. Deswegen bemühen wir uns um eine zusätzliche Versorgung: Alle unbefristet eingestellten Mitarbeiter*innen bekommen nach dreijähriger Betriebszugehörigkeit eine betriebliche Altersvorsorge, welche der Arbeitgeber finanziert. Wöchentlich bieten wir arbeitgeberfinanzierte Massagen und quartalsweise Chiropraktiker Behandlungen für unsere Mitarbeiter*innen.

    Auch eine regelmäßige kostenfreie Obstversorgung ist für uns selbstverständlich, denn uns ist bewusst: Nur gesunde Mitarbeiter*innen können positiv zum Unternehmenserfolg beitragen. Ebenso stehen unseren Mitarbeiter*innen diverse Kaffeevariationen und Tees kostenfrei zur Verfügung.

    Firmengebäude BT innovation

    Moderne Arbeitsplatzeinrichtung und -ausstattung  inkl. hohen ergonomischen Standards wie bspw. höhenverstellbare Tische und Stühle. Ein ganzjährig angenehmes Raumklima garantieren wir durch unser System der thermischen Bauteilaktivierung (Raumheizung bzw. Kühlung in der Decke). Daneben präsentiert sich unser modernes Bürogebäude mit großen Fenstern und automatisiertem Easy-Shadow System, welches für eine optimale Raumbeleuchtung entsprechend aktueller Lichtverhältnisse sorgt. Die Fitness- und Massageräume werden regelmäßig für unser ausgewogenes Entspannungs- und Fitnessprogramm genutzt. Für den täglichen Weg zur Arbeit stehen auf unserem Firmengelände PKW-Parkplätze für alle Mitarbeiter*innen zur Verfügung sowie eine überdachte Abstellmöglichkeit für Fahrräder.

    Firmenevents

    Durch regelmäßige Firmenevents wie bspw. Teilnahme am Firmenstaffellauf inkl. Lauftrainings, Weihnachtsfeier, Sommerfest mit Familie und Freunden und Teamevents möchten wir die Stärkung des Zusammenhalts in der Belegschaft fördern.

    Vereinbarkeit von Familie und Beruf

    Wir haben Verständnis für private Belange unserer Mitarbeiter*innen und agieren flexibel, wenn Handlungsbedarf besteht. Ebenso haben wir durch verschiedene Arbeitszeitmodelle die Möglichkeit zur Nutzung flexibler Arbeitszeiten sowie Homeoffice.

    Bezahlte Freistellungen zu persönlichen Anlässen wie bspw. Geburt eigener Kinder oder Hochzeit sowie kleine Aufmerksamkeiten zu besonderen Ereignissen sind für uns selbstverständlich.

    Vision 2030

    Um den rund 75 Mitarbeiter*innen der Unternehmensgruppe eine Perspektive für die nächsten 30 Jahre zu bieten, haben wir die Unternehmensstrategie bis 2030 formuliert, um die Leitplanken für die längerfristige Entwicklung abzustecken. Dabei geht es im Kern darum Systemlösungen am Markt zu etablieren, die den serienmodularen Bau weiter forcieren sollen und auch zukünftig mit innovativen Lösungen auf entsprechende Kundenbedürfnisse zu reagieren.