Neues Fugenband zur Abdichtung von Behältern und Fahrsilos - Agrar-SynkoElast

Mit dem Agrar-SynkoElast haben wir im Frühjar 2020 ein neues, innovatives Fugenband zur Abdichtung von Behältern und Fahrsilos in JGS-Anlagen und Biogasanlagen auf den Markt gebracht. Das Agrar-SynkoElast ist ein innenliegendes Abdichtungsband für Arbeitsfugen in Frischbeton / Ortbeton zum Verlegen auf abgebundenem, festem Beton.

Dabei ist das Agrar-SynkoElast das einzige zugelassene Fugenband zur Abdichtung von Arbeitsfugen in JGS- und Biogasanlagen (Zulassung Z 74.51-184). Das Agrar-SynkoElast Fugenbandsystem dichtet hoch belastete Fugen im landwirtschaftlichen Baubereich sicher ab.

Für den Neubau von Anlagen zum Lagern und Abfüllen von Jauche, Gülle und Silagesickersaft (JGS) sowie von Biogasanlagen dürfen nur Bauprodukte verwendet werden, welche die entsprechenden bauaufsichtlichen Zulassungen vorweisen können. Mit dem Agrar-SynkoElast können genau diese Lager- und Abfüllanlagen z.B. Güllebehälter, Fahrsilos, Gärfuttersilos und Festmistplatten in JGS-Anlagen und Biogasanlagen abgedichtet werden.

Das Agrar-SynkoElast bietet ein geschlossenes Abdichtungssystem für horizontale und vertikale Fugen. Das Fugenband und der dazugehörige Voranstrich erfüllen die gesetzlich geforderten Eignungsnachweise und bieten mit der Zulassung Z 74.51-184 vom Deutschen Institut für Bautechnik eine rechtssichere Lösung für Anlagenbetreiber und Fachbetriebe.

>> Weiter zur Produktseite

Unser geschultes Fachpersonal informiert Sie gern ausführlich über die veränderten Rahmenbedingungen und was Sie beim Neubau von JGS-Anlagen beachten sollten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kontakt:
Telefon: 0391 73520
E-Mail: info(at)bt-innovation.de