B.T. unterstützt engagierte Studenten mit einem Deutschlandstipendium

Zum fünften Mal hat die BT innovation ein Deutschlandstipendium vergeben, um Nachwuchstalente der Region gezielt zu fördern.

Am 30.10.2019 wurden die Stipendiatinnen und Stipendiaten im Audimax der Hochschule Magdeburg-Stendal in Magdeburg offiziell geehrt. Darunter auch Sarah Eckold, eine Studentin des Bauingenieurwesens, die von der BT innovation unterstützt wird.

Mit dem Deutschlandstipendium haben wir uns gemeinsam mit der Hochschule zum Ziel gesetzt, junge Menschen zu fördern, die sich durch hervorragende studentische Leistungen sowie ein besonderes gesellschaftliches Engagement auszeichnen. Diese Unterstützung hilft den leistungsstarken Studenten, ihre Lebens- und Lernbedingungen zu verbessern und die Zeit zu finden, sich sozial zu engagieren und der Gesellschaft einen Mehrwert zu hinterlassen. Unserem Unternehmen bietet es eine Möglichkeit auch unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden.

Im Anschluss an die feierliche Übergabe der Urkunden, gab es ein Kennenlernen der Förderer und Stipendiaten in der Mensa der Hochschule, bei dem erste Kontakte geknüpft wurden. Eine enge Zusammenarbeit mit den Hochschulen ist für uns ein wichtiger Bestandteil, um regelmäßig im Austausch mit den nachwachsenden Fachkräften zu bleiben, denn wir möchten verstehen, welche Anforderungen und Wünsche diese an ihre zukünftigen Arbeitgeber stellen und was wir dafür tun können, um als solcher weiterhin attraktiv zu bleiben.