Palettenumlaufanlage zur Herstellung von Massivwänden - Consulting

Anfang 2017 hat die Firma Attacus Betonghus AB aus Schweden BT innovation mit der Planung für den Bau einer modernen upgradefähigen Umlaufanlage beauftragt. Eine besondere Herausforderung lag darin, die gewünschte Umlaufanlage für die bestehende Halle zu konzipieren, da ein Großteil der Halle unterkellert ist.

Die Palettenumlaufanlage sollte für spezielle Produkte für den schwedischen Markt ausgelegt werden. Dies sind in ers­ter Linie Sandwichwände mit komplett eingebauten Fenstern, Türen und Lüftungseinheiten. Des Weiteren sollen sämtliche umlaufgerechte Betonfertigteile in der Anlage hergestellt werden, die für die Systemhäuser zusätzlich benötigt werden. Im Vordergrund der Investition stand also die ökonomisch zweckmäßigste Ausrüstung der Anlage für das zuvor be­schriebene Portfolio.

„Da bei der bisherigen Herstellung von Holzhäusern bei der Firma Attacus sehr auf standardisierte Arbeitsabläufe geach­tet wurde, war dies für die neue Umlaufanlage eine klare Vor­gabe für die Planung. Dies betraf sowohl die Optimierung der Betonelemente wie auch viele Details in der Umlaufanlage und den angrenzenden Bereichen der Arbeitsvorbereitung“, erklärt Bernd Schreyer, verantwortlicher Planer für dieses Pro­jekt bei BT innovation. „Die klimatischen Verhältnisse sowie die Vorgaben durch die bestehenden Hallen, insbesondere die teilweise Unterkellerung, waren zusätzliche Herausforde­rungen, die zu berücksichtigen waren.“

Mit der neuen Umlaufanlage hat die Firma Attacus am Stand­ort Hammerdal die Weichen für die Zukunft gestellt. Attacus ist damit in der Lage sowohl System Holz- wie auch Betonhäu­ser am schwedischen Markt anzubieten. Die deutliche Quali­tätssteigerung der Betonhäuser trägt dazu bei, anspruchs­volle Kundenwünsche qualitativ hochwertig, flexibel und zu­friedenstellend umsetzen zu können.

Beteiligte Unternehmen

Die gesamtverantwortliche Konzeption, Planung und Koordi­nation erbrachte B.T. innovation GmbH. Firma Sommer Anlagentechnik GmbH aus Altheim lieferte die Umlaufpaletten und die gesamte Maschinentechnik. Die Um­laufsteuerung und -visualisierung stammen ebenfalls von der Firma Sommer. Die Laserprojektionsanlage, die Schalungen und die Magnete gehörten zum Leistungsumfang von B.T. innovation GmbH.