ScrewFrame

ScrewFrame

Die niedrige Bauweise des Schalungssystem und der darin integrierten Magnete ermöglicht eine effiziente Fertigung von Betonelementen mit geringer Wandstärke.

Der ScrewFrame mit seiner geringen Bauhöhe verfügt über mehrere Magnete, welche einzeln über ein Schraubsystem aktiviert bzw. deaktiviert werden. Um ein noch schnelleres Arbeiten zu ermöglichen, kann dafür ein Akkuschrauber verwendet werden. Die Magnete mit ihrer hohen Haftkraft (je nach Länge des Schalers 6.000N bzw. 12.000N) gewährleisten eine hohe Standfestigkeit beim Betoniervorgang. Nach dem Aktivieren der Magnete kann die Schraube entfernt werden, sodass Glättvorrichtungen problemlos ohne störende Erhebungen angewendet werden können. 

Vorteile

Vielseitig – verschiedene Abmessungen realisierbar

Schnell – Aktivierung bzw. Deaktivierung der Magnete mittels Akkuschrauber

Effizient – material- und zeitsparend; wiederverwendbar

Einsatzgebiete

Verwendung für Filigranelemente bei deren Herstellung auf Kipptischen, Umlaufanlagen und Flächenbahnen