MagFly® AP

MagFly® AP

Der MagFly® AP ist ein patentierter Schalungsmagnet und Bestandteil des BT-Schalungssystems. Einzigartig sind sein Haftkraft-Masse-Verhältnis sowie das einzigartige Fuß-/Federsystem, das den Magneten mühelos über den Schaltisch gleiten lässt.

Durch einen festen Druck von oben auf den Magneten, wird dieser aktiviert und haftet durch seine Magnetkraft am Schaltisch. Mit dem integrierten Hebel lässt sich der MagFly® AP einfach und schnell wieder lösen und neu ausrichten. Der MagFly® AP benötigt keine zusätzlichen Werkzeuge oder Adapter, um ihn zu benutzen.

Das ultraleichte Aluminiumgehäuse ermöglicht ein ergonomisches Arbeiten mit dem Magneten und schont die Kräfte der Anwender. In Kombination mit dem MultiForm - Schalungsträgern und einer angebauten Dreikantleiste aus Kunststoff, wird beim Aktivieren des Magneten der Schalungsträger und die Dreikantleiste fest auf den Schaltisch gepresst, sodass ein nachträgliches Abdichten der Kante mit Silikon einfach entfällt. Diese wirkungsvollen Technologien sind perfekt aufeinander abgestimmt und beschleunigen somit erheblich die Produktion von Betonfertigteilen. Die Anwendung des MagFly® AP können Sie sich im Produktvideo anschauen.

Vorteile 

  • Patentiertes Niederhalten der Schalung, dadurch hoher Anpressdruck der Schalung
    an Schaltisch
  • Kein Silikon zum Abdichten notwendig
  • Leichtes und ergonomisches Handling durch Fuß/Federsystem
  • Magnet auf Schalungsträger perfekt abgestimmt
  • Unschlagbares Haftkraft zu Masse Verhältnis

 

Einsatzgebiete

Haben Sie Fragen?

1. Worauf ist beim Umgang mit den Magneten zu achten?

Es gelten die allgemeinen Sicherheitshinweise beim Umgang mit Industriemagneten. Genauere Informationen dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung des MagFly® AP.

2. Wie wird der Magnet gereinigt?

Die Haftmagnete sollten stets sauber gehalten werden. Reinigen Sie daher die Magnete im Idealfall nach jeder Anwendung und entfernen Sie ggf. Betonreste oder andere Verschmutzungen, insbesondere an der Unterseite (Haftfläche). Empfohlen wird eine mechanische Reinigung mittels Drahtbürste.

3. Was tue ich, wenn ich ein Ersatzteil benötige?

Ersatzteile für die Eigenmontage sind jederzeit lieferbar. Fragen Sie bitte Ihren BT-Berater nach der Ersatzteilliste für den MagFly® AP. Für die Reparatur stellen wir Ihnen gerne detaillierte Reparaturanleitungen und –videos zur Verfügung. Alternativ haben Sie die Möglichkeit unser Service-Angebot wahrzunehmen. Für Kunden in Deutschland bieten wir eine Komplettwartung an, bei dem jegliche reparierbaren Defekte am Magneten von uns behoben werden. Sie erhalten die Magneten so gut wie neu von uns zurück! Die Wartung kostet 45€ pro Magnet (exkl. Transportkosten).

4. Wie kann ich die Magnete lagern, wenn ich sie gerade nicht benötige?

Für die Lagerung der MagFly® AP haben wir ein Regalsystem entwickelt. Dieses erlaubt die platzsparende Lagerung der Magneten zwischen den Produktionszyklen und gewährt außerdem eine erhöhte Arbeitssicherheit. Gleichzeitig ist es möglich die Magneten direkt dort zu reinigen. Die Magnetständer können per Kran oder Wagen durch die Produktion bewegt werden, sodass ein zeitaufwändiger einzelner Transport nicht notwendig ist.

5. Wie kann ich Belastungen auf den Magneten reduzieren?

Die Belastungen auf den Magneten können durch den speziell von BT entwickelten Spritzschutz deutlich reduziert werden. Reinigungsmaßnahmen zum Entfernen von Betonresten oder Reparaturmaßnahmen können so vermindert werden. Der Spritzschutz wird dafür vor dem Betonieren einfach in den MultiForm eingehängt und schützt den Magneten so während der Produktion vor Verschmutzungen.

6. Wieso kann der Magnet über den Schaltisch gleiten?

Der MagFly® AP ist mit einem patentierten Fuß- und Federsystem ausgestattet. Dieses schafft einen Spalt zwischen Stahlfläche und Magneten, sodass der Magnet vor der Aktivierung flexibel über den Schaltisch bewegt werden kann. Erst durch einen leichten Druck von oben auf den Magneten wird dieser Spalt geschlossen, der Magnet aktiviert und die Haftkräfte kommen zum Einsatz.

7. Wie leistungsstark ist der MagFly® AP?

Der MagFly® AP hat eine Haftkraft von 22.000 N bei einem Gewicht von lediglich 5,6 kg. Damit hat er ein erstklassiges Haftkraft/Masse-Verhältnis. Für leistungsstärkere Magneten können Sie auf den MagFly® Universalmagneten zurückgreifen, der bis zu einer Haftkraft von 30.000 N erhältlich ist.

8. Ist der Magnet kompatibel mit anderen BT Produkten?

Der MagFly® AP ist mit dem MultiForm und MultiForm Alu kombinierbar. Der Schalungsträger ermöglicht durch spezielle Aufnahmetaschen das Einsetzen der Magnete. Danach kann die Schalung flexibel auf dem Schaltisch bewegt werden, und wird erst mit der Aktivierung der Magnete sicher fixiert. Sollte ein Schaler nicht korrekt positioniert sein, kann er leicht neu ausgerichtet werden, weil sich die Magnete durch den integrierten Hebel leicht und schnell wieder deaktivieren lassen. Mehr Informationen zu den Schalungsträgern finden Sie hier: MultiForm und MultiForm Alu

9. Sind damit Sonderlösungen realisierbar?

Der MagFly® AP bietet selbst wenig Möglichkeit zur Kombination mit diversen Aufsätzen für die Produktion von Sonderlösungen. Allerdings hat BT dafür den MagFly® Universalmagneten entwickelt, der mit einer Vielzahl von Aufsätzen kombiniert werden kann, um genau den Anwendungsfall des Kunden zu bedienen. Mehr Informationen zum Universalmagneten finden Sie hier: MagFly® Universalmagnet.