InnoElast®

InnoElast®
Typ 1 und Typ 2

Die InnoElast®-Systeme sind moderne, 1-komponentige Dichtstoffe, die universell einsetzbar sind. Mit den InnoElast®-Dichtstoffen können Bewegungs- und Anschlussfugen im Innen- und Außenbereich sicher und dauerhaft abgedichtet werden.

Die InnoElast® Dichtstoffe besitzen ausgezeichnete Haft- und Anwendungseigenschaften, weshalb sie auf Untergründen wie Beton, Stein, Holz, Metall und vielen anderen ohne Primer angewendet werden können. Auch auf feuchten Betonoberflächen und bereits ab -3 °C kann InnoElast® sicher angewendet werden. Die pastösen InnoElaste sind lösungsmittelfrei und außergewöhnlich schwindungsarm.

Dabei ist die Dichtstoffpaste ist so standfest, dass auch Fugen von 5 cm Breite sicher befüllt werden können, bevor diese zu einem elastischen gummiartigen Material erhärtet.

 

Vorteile des InnoElast® Typ 1

  • Lösungsmittelfrei und schwindungsarm
  • Anwendbar auf feuchtem Untergrund ab -3°C
  • Witterungs- und UV-beständig
  • Dauerelastisch
  • Bis 25% Bewegungsaufnahme
  • Ohne Primer anwendbar
 

Vorteile des InnoElast® Typ 2

  • Lösungsmittelfrei und schwindungsarm
  • Anwendbar auf feuchtem Untergrund ab -3°C
  • Witterungs- und UV-beständig, hohe Beständigkeit gegen Chemikalien
  • Dauerelastisch
  • Bis 10% Bewegungsaufnahme
  • Ohne Primer anwendbar
  • Druckwasserdicht bis zu 0,48 bar
 

Das weiche und dauerelastische InnoElast® Typ 1 ist ein Dichtstoff mit einer hohen Bewegungsaufnahme von ±25%. Bewegungsfugen in Fassaden und Wegen im Innen- und Außenbereich sind typische Anwendungen. Das härtere, dauerelastische  InnoElast® Typ 2 wird zur Abdichtung von Bauwerksfugen gegen drückendes Wasser eingesetzt. Es ist äußerst widerstandsfähig, beständig gegen viele Chemikalien und widersteht drückendem Wasser bis 4,8m Wassersäule. Fugen im Keller- und Abwasserbereich sind typische Anwendungen. 

 

Einsatzgebiete InnoElast Typ 1:

 

Einsatzgebiete InnoElast Typ 2: